feuerwache

 

Neubau Feuerwache

Im Sommer 2011 hatte die Stadt Luckenwalde einen Realisierungswettbewerb für den Neubau der Feuerwache am Standort Dessauer Straße europaweit ausgeschrieben.  Insgesamt 160 Bewerbungen wurden eingereicht. Aus den 110 Bewerbungen, die die Anforderungen der Ausschreibung erfüllten, wurden 10 Wettbewerbsteilnehmer ausgewählt und zusammen mit den 5 vom Auslober, der Stadt, gesetzten Teilnehmern eingeladen. Von 15 Wettbewerbsteilnehmern wurden 14 Wettbewerbsarbeiten eingereicht. Anfang Dezember 2011 tagte das Preisgericht. Der 1. Preis wurde an das Architekturbüro Pussert Kosch Architekten aus Dresden vergeben.

2012 – 2013 erfolgte die Klärung der Finanzierung des Vorhabens, die auch mit einer weiteren Konkretisierung der Planung verbunden war. Ab Anfang 2014 konnte die Entwurfs- und Genehmigungsplanung durchgeführt werden. 

Zur Zeit erfolgen bauvorbereitende Maßnahmen, die bis März 2015 abgeschlossen werden sollen. Zu diesen gehören Maßnahmen zur Beseitigung von Altlasten, die durch die Nutzung der Grundstücksfläche durch ein Gaswerk in der Zeit von 1858 bis 1967 entstanden sind. Gleichzeitig wird die Fläche für die Fundamente und Versorgungstrassen des Neubaus vorbereitet. Die Grundsteinlegung für die Feuerwache soll im Frühjahr 2015 erfolgen. Das Richtfest ist nach gegenwärtigem Bauablaufplan September 2015 vorgesehen. Ende 2016 ist die Fertigstellung der Feuerwache geplant.

Die Gesamtkosten der Feuerwache werden voraussichtlich bei ca. 5,8 Mio. Euro liegen. 

 

Neubau der Feuerwache planmäßig

10. Juli 2015

DSCI3171Der Neubau der Feuerwache an der Dessauer Straße ist im Zeitplan. Bereits jetzt sind die Abmaße des Gebäudes gut sichtbar. Das Erdgeschoss mit der Fahrzeughalle ist weitestgehend fertig gestellt.

Am 1. Obergeschoss des Verwaltungs- und Funktionsgebäudeteils laufen die Betonierarbeiten. Bedingt durch den Einsatz von vorgefertigten Bauteilen für Wände und Decken ist ein zügiger Baufortschritt am Rohbau gewährleistet. Nicht überall selbstverständlich, befinden sich auch die Kosten innerhalb des geplanten Budgets.